Klassische Lübecker Marzipantorte

Für den Mürbeteig

  • 175 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Ei

Für den Biskuitboden

  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel heißes Wasser
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 2 Teelöffel Backpulve

Für die Füllung

200 g Walnüsse
100 g Marzipanrohmasse
70 g Zucker
1 l Sahne
2 Päckchen Gelatine, gemahlen
5 Esslöffel Aprikosenmarmelade

Für die Marzipandecke

1.)

Marzipandecke (gekauft oder aus 750 g selbstgemachtem Marzipan)

1.)
Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Mürbeteig alle Zutaten mit den Händen verkneten.
2.)
Teig auf dem Blech zu einem Kreis mit mindestens 26 cm Durchmesser ausrollen, mit einer Gabel einstechen und 15 – 20 Minuten backen.
3.)
Mürbeteig auskühlen lassen und mit Hilfe der Springform zu einem Boden schneiden. Springform mit Backpapier auslegen und einfetten. Backofen auf 180 °C herunterschalten.
4.)
Für den Biskuitboden Eier mit Wasser schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker hinzufügen und weiterschlagen. Mehl, Backpulver und Speisestärke vermischen und kurz unter die Eimasse rühren. Teig in die Springform geben und im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen.
5.)
Biskuitboden auskühlen lassen und aus der Form lösen. Boden zwei Mal waagerecht teilen.
6.)
Für die Füllung Walnüsse, bis auf einige zum Dekorieren, fein hacken. 30g Zucker in einer Pfanne schmelzen und gehackte Nüsse karamellisieren lassen. Marzipan in kleine Stücke zupfen und in die Pfanne geben. Pfanne vom Herd nehmen und gößere Stücke mit einem Pfannenwender zerkleinern.
7.)
800 ml Sahne steif schlagen und 30 g Zucker einrieseln lassen. 1 Päckchen Gelatine nach Packungsanleitung anrühren und unter die Sahne rühren. Walnuss-Marzipan-Mischung unterheben.
8.)
Aprikosenmarmelade kurz in der Mikrowelle erwärmen und auf den Mürbeteigboden streichen.
9.)
Auf die Marmelade einen Biskuitboden setzen und mit der Hälfte der Sahne-Nussmasse bestreichen. Zweiten Biskuitboden draufsetzen und mit restlicher Sahne-Nussmasse bestreichen. Mit dem dritten Boden abschließen und die Torte mindestens 2 Stunden kaltstellen.
10.)
Restliche Sahne mit 10 g Zucker steif schlagen. 1 Päckchen Gelatine nach Packungsanleitung anrühren und unter die Sahne rühren. Torte rundherum mit Sahne bestreichen.
11.)
Marzipandecke vorsichtig über die Torte legen, etwas andrücken und überlappende Ränder mit einem Messer abschneiden. Mit einer angefeuchteten Tortenpalette oder einem großen Messer glattziehen und mit Walnüssen garnieren.

POPULAR:   Orech-Kakao Torta