Käsekuchen-Muffins mit Streuseln

12 muffins

Zutaten für:

Für den Teig:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:

  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter (zerlassen)
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulve

Für die Streusel:

  • 1 Esslöffel Mehl
  • Besonderes Zubehör
  • Muffinform (für 12 Muffins)

Zubereitung :

  • Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Muffinblech einfetten.
  • Für den Teig Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ei einrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und unter den Teig heben, zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
  • Für die Füllung Quark mit Zucker cremig rühren. Zerlassene Butter einrühren, Eier einzeln unterrühren. Vanillepuddingpulver unterheben.
  • Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 – 1 cm dick ausrollen. Mit einem Glas 12 Teigkreise ausstechen und Muffinförmchen auskleiden. Restlichen Teig mit 1 EL Mehl zwischen den Händen zu Streuseln zerreiben.
  • Füllung gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und mit Streuseln bedecken. Im heißen Ofen 25 – 30 Minuten backen, auskühlen lassen.
POPULAR:   Donauwellen Muffins