Eltern, passen Sie auf dieses beliebte Sandwich auf, kleine Kinder können ersticken!

Passen Sie mit Kindern und diesem Sandwich auf!

Kleine Kinder sind sehr neugierig und ziehen es vor, mit der Welt in Kontakt zu treten, indem sie alles aufheben und in den Mund nehmen. Nun wissen die meisten Eltern, dass Sie sich deshalb an das anpassen, was Sie zu Hause gelassen haben, um zu verhindern, dass Ihre Kinder in Gefahr sind. Es muss der Albtraum eines jeden Elternteils sein, wenn Ihr Kind an einem kleinen Gegenstand oder einem Stück Essen erstickt.

Es passiert jedoch häufiger als erwartet: Hunderte von Kindern landen jedes Jahr in der Notaufnahme mit einem Fremdkörper in den Atemwegen und in der Lunge.

Kauen und Schlucken lernen

Pulmonologen rufen immer dazu auf, Kinder unter fünf Jahren immer beim Essen zu beobachten. Es kann nur passieren, dass etwas in der Luftröhre stecken bleibt und dann nur möglich ist lass es sein Kinder müssen lernen zu kauen, sie sind daran gewöhnt, an etwas zu saugen. Wenn sie etwas essen, das zu groß ist, saugen sie automatisch und dann kann ein Stück Nahrung in den Hals schießen. Außerdem ist ihr Schluckreflex noch nicht ausreichend entwickelt.

Erdnussbutter

Es scheint sehr unschuldig, aber Erdnussbutter kann bei Kindern eine Erstickungsgefahr darstellen. Es ist harte, trockene und klebrige Sandwichaufstriche und größere Mengen davon können leicht in kleinen Kehlen haften. Dies führt zu Atemnot und kann fatale Folgen haben. Geben Sie Ihrem Kind niemals einen Löffel Erdnussbutter, sondern verteilen Sie es alleine (dünn!) Auf ein Sandwich. Teilen Sie diese Nachricht mit Ihren Freunden auf Facebook und helfen Sie uns zu warnen!

POPULAR:   Mit diesem Trick wirst du deine Krampfadern leichter wieder los!