Schichtdessert mit saurer Sahne

SCHOKOLADENTEIG

  • 4 Eier
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel glattes Mehl
  • 75 g geschmolzene Schokolade
  • 1/2 des Backpulvers
  • Kakao oder gemahlener Kaffee (Dekoration)
  • 400 ml saure Sahne (oben)
  • 50 g Puderzucker (oben)

KOKOS-TEIG

  • 4 Eier
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 75 g Kokosnuss
  • 1 Esslöffel glattes Mehl
  • 1/2 des Backpulvers

CREME

  • 8 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 200 g Schokolade
  • 250 g Butter
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

VERFAHREN

Entfernen Sie den Schnee vom Weiß und Zucker. Die geschmolzene Schokolade mit Mehl und Backpulver vermischen. Fügen Sie vorsichtig Schnee hinzu.
Gießen Sie den Teig in ein 25 x 30 cm großes Blatt, das wir mit Backpapier ausladen. Backen bei 180 ° C für ca. 12 bis 15 Minuten.
Wir bereiten auch Kokos-Teig auf die gleiche Weise zu. Jetzt kommt die Creme. Eigelb mit Zucker im Topf vermischen. Beginnen Sie etwa 15 Minuten mit einer sanften Flamme.
Fügen Sie Schokolade hinzu und sofort, nachdem es schmilzt, legen Sie die Mischung von der Flamme. Wenn die Creme abkühlt, die Butter abtupfen. Die Hälfte der Kokosnusscreme gleichmäßig verteilen. Legen Sie eine Schokoladentafel auf die Creme und verteilen Sie den Rest der Creme darauf.
Kuchen genau in diesem Stadium und legen Sie es über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag die saure Sahne mit Puderzucker vermischen, rühren, bis Sie cremige Konsistenz bekommen.
Mit dieser cremigen Schicht das Dessert dekorieren und glatt streichen. Fügen Sie Kakao oder gemahlenen Kaffee hinzu.

Quelle: bucatarulpriceput.ro

POPULAR:   Zitronenkuchen vom Blech